*
logo
topbilder
Menu
marquee-long
Neue Angebote: 
news_style

Aktuelles zur laufenden Saison

Allgemeines : Kreismeisterschaften der U 14 und U 18 mit tollen Angermunder Ergebnissen
15.02.2014 13:15 ( 1752 x gelesen )



Am 08.02.14 fand in der Leichtathletikhalle des Arena Sportpark die Kreismeisterschaft der Altersklasse U 14 und U 18 statt. Die Angermunder Schülerinnen und Schüler waren hier ungemein erfolgreich.

Allen voran Gregory Minoue (Jg 02) M 12. Er ging in fünf Disziplinen an den Start und fand sich immer auf dem Siegertreppchen wieder. Gold im 60m Sprint in sehr schnellen 8,42 sec, im 60m Hürdenlauf 10,76sec und im Weitsprung mit überragenden 4.95m. Silber gab es im Kugelstoßen 8,05m. Dazu kam ein glänzendes Staffelrennen gemeinsam mit seinen Teamkollegen Leon Vargin, Simon Kaufmann und Emil Vogel für 4 X 100m benötigten sie nur 56,65 sec. Emil Vogel ebenfalls M 12 blieb seinem Vereinskameraden Gregory erfolgreich auf den Fersen 60m 8,92 sec Platz 3, Kugelstoßen 6,65m Platz 3, Weitsprung 4,28m Platz 4. Über 800m überraschte der erst 10jährige Malte Blomenkamp sein Rennen führte er beherzt an, dieser Mut führte zu einer Zeit von 2:51,36min insgesamt Platz 7, dicht gefolgt von Simon Blech 2:54,00min.

800m waren in der Altersklasse M 13 fest in Angermunder Füßen. Es siegte Leon Vargin in 2:34,69min, vor Alex Vaillant Ceberio 2:39,49min und Leonard Raffel 2:43,46min. Gold, Silber und Bronze für den TV Angermund. Der Hochhsprung M13 war auch was für die Angermunder Jungen Gold ging mit 1,44m an Phillip Kaufmann, Bronze mit 1,36m an Leon Vargin, Simon Kaufmann wurde Achter mit 1,16m. In den Endlauf über 60m kam Phillip Poppe, erlief gute 9,08sec Platz 8. Weitere Ergebnisse der 12/13jährigen:

Kugel Platz 7 Leonard Raffel 6,81m, 60m Hürden Platz 7 Leon Vargin 11,75sec. In der U 18 gingen Friedrich Hoffbauer, Knut Nisch und Christos Giannakas an den Start. Friedrich belegte in 2:09,04 min über 800m mit pers. Bestleistung Platz 2, Knut lief 2:29,03 min Platz 8. Christos gehört noch der Schülerklasse an über 200m lief er 26,86sec. Platz 10.

Die Mädchen der AK 14 und U 18 standen ihren männl. Kollegen nur wenig nach. 60m Hürden Platz 7 Zina Buddenberg 13,14sec, Platz 8 Katharina Papakonstantinoue 13,18sec. Beide Mädchen gehören noch der Altersklasse U 12 an. Mit von der Partie waren bei den Hürden noch Oda Stenner und Kiara Tavernier. Über 60m qualifizierten sich für den Endlauf Lea Busch(02) und Antje Hoffmann (03) mit 9,43 bzw. 9,52sec. waren sie dort erfolgreich. Lea Busch nahm bei der Siegerehrung Kugelstoß UW 12 für ihre 5,56m die Silbermedaille in Empfang, fünfte wurde hier Antonia Kutzur 5,08m, siebte Caroline Raffel 4,78m. Tolle Ergebnisse gab es auch im 800m Lauf Platz 7 Caroline Raffel 2:25,09, Platz 8 Karla Manns 2:57,35min, Platz 9 Antje Hoffmann 3:04,40min, alle drei Mädchen gehören noch der Altersklasse U 12 an.

In der Altersklasse U 18 vertrat Hanna Wattendorff erfolgreich die Angermunder, sie lief die 60m Hürden in 10,94sec. und konnte mit diesem Ergebnis die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Jetzt folgen am 22.02.14 die Meisterschaften der Ak U16, wieder mit starker Angermunder Beteiligung und der Möglichkeit sich noch für die Nordrhein-Schüler Bestenkämpfe im März zu qualifizieren.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bannerblock
TVA-Sponsoring
Seniorenbetreuung Herbert Uhland
HUK-Versicherung : Wolfgang Richter
Angerfinanz GmbH
Praxis für Logopädie
Bestattungen Familie Klucken
Hotzenplotz
Daniel Philipp - Personal Training
Ford Funk - Ford-Vertragswerkstatt, Neu- u. Gebrauchtwagen
Bottomline
© Turnverein Angermund e.V. Home | Impressum  - Datenschutzerklärung | Sitemap | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail